Der Hüter Israels – 14.11.2018

Der Hüter Israels schläft und schlummert nicht.
Psalm 121, 4

Wie gut!! ER, unser HErr, schläft niemals und hält niemals ein Nickerchen! ER umgibt uns ständig, ohne einen kleinen Augenblick unachtsam zu sein. ER ist uns immer nahe, und macht nicht einmal kurze Pause. So wie eine Mutter ihr Kleines niemals aus den Augen läßt, hält ER Seine Augen auf uns gerichtet, nicht einen kleinsten Augenblick denkt ER an anderes. In Psalm 125, 2 steht es: Wie Berge Jerusalem rings umgeben, so ist der HErr um Sein Volk, von nun an auf ewig.
ER ist der HErr, aber ER umgibt Sein Volk wie ein starker Vater, wie eine Schutzwand, wie ein Schild, ER ist wie ein Fels, eine Burg und eine sichere Zuflucht. Ja, unser Vater ist der HErr, der Himmel und Erde gemacht hat! Und wir sind in Seiner starken Hand.
Als die zehn Plagen über Ägypten hereinbrachen, mußten zuerst alle Menschen in Ägypten darunter leiden, auch die Israeliten. Als es die schweren Plagen gab, machte der HErr einen Unterschied: Dort wo die Israeliten waren, gab es keine Plage. – So sehr sorgt der HErr für Sein Volk! Auch wir heute müssen vieles erleiden, so wie es alle Menschen erleiden. Gott traut es uns zu. Aber die wirklich schlimmen Plagen müssen wir nicht durchmachen; – der HErr macht da einen Unterschied zwischen Seinem Volk und den anderen Menschen.
Auch wenn man uns Böses will, ER ist dennoch da. Wie oft hat ER schon die Pläne der Bösen vereitelt! Gewiß, manchmal läßt ER sie machen und wir erleiden Schaden. Aber ER ist trotzdem da und sieht genau hin; ER hat dem Bösen Grenzen gesetzt.
So wie diese Verheißungen dem Volk und der Nation Israel gilt, genau so gilt sie dem Volk Gottes, das Jesus sich am Kreuz erkauft hat. Und wenn Israel aus dem Schutz Gottes flieht und Schaden erleidet, so können auch wir aus dem Schutz und der Nähe Gottes fliehen. Und es gilt trotzdem: ER, der Hüter Israels schläft und schlummert nicht. Niemand kann sie aus meiner Hand reißen. – Wenn wir untreu sind, ist ER dennoch treu, denn ER kann sich nicht verleugnen. ER wird den Weg, den ER mit uns angefangen hat, zu Ende bringen. Denn ER, der Hüter Israels schläft und schlummert nicht.

Danke, Vater im Himmel, Du bist mein Hüter und mein Schutz! Du schläfst niemals und hältst nie ein Nickerchen. So kann ich nachts in Frieden schlafen und tags in Sicherheit mein Tagewerk tun. Wie gut, Du bist da!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.