Mein Herz – 2018.10.14

Gib mir dein Herz, mein Sohn,
deine Augen mögen an meinen Wegen Gefallen finden.
Sprüche 23, 26

Was will Gott denn von mir? An Opfern und Selbstgeißelung, an Wissen, Geld und Macht hat ER kein Interesse. ER will viel, viel mehr: ER will mein Herz, mein Ganzes Ich, mich selber, mit Haut und Haaren. Mit weniger begnügt ER sich nicht.
ER selber gab Jesus. Nicht nur ein wenig, sondern Jesus ließ Sein Leben für mich, damit ich leben kann. Und nun will ER mein Leben.
ER will es in Seiner Hand halten, und ER will es mit wahrem Leben füllen. ER will mich gar nicht verdammen und vernichten, sondern mein Leben zur Blüte bringen. ER ist der Schöpfer, der mich geformt und gebildet hat, und nun fordert ER mich zurück. ER hat gesehen, daß ich allein nicht zum Ziel komme. Darum will ER mein Herz. ER ist nicht nur mein Schöpfer, ER ist auch mein großer Helfer, mein Ermutiger, mein Vater, mein Tröster und Beistand. Warum zögere ich?
Es ist wie bei der Kokosnuß. Die Palme bringt die Kokosnuß hervor, versorgt sie mit allen Nährstoffen, damit sie wächst und groß wird. Und dann entschließt sich die Nuß, frei, selbständig und unabhängig zu sein. Sie löst sich und fällt herunter. Manche zerschellen auf einem Fels. Andere werden eingesammelt und mit der Machete zerlegt, zerstampft und getrocknet. Furchtbar! Doch dieses Schicksal erleiden die Menschen: Sie fallen allem Möglichen Betrug zum Opfer und ihr Leben endet ohne Ziel und Sinn. Da ist es doch besser für die Kokosnuß, sich wieder an die Palme zu hängen. Dort schützen die Blätter sie vor Sonne und Wind. Der starke Stamm trägt sie und sie ist mit den anderen Nüssen zusammen fröhlich.
Ja, auch ich will wieder zu meinem Schöpfer! Ich will mich an Ihn hängen und mich mit allen Nährstoffen versorgen lassen. ER soll mich schützen bei Wind, Sonne und Sturm. ER soll mein Herz haben, mein Leben, mein ganzes Ich! Dann bin ich geborgen und habe fröhliche Gemeinschaft mit den anderen!
Meine Augen finden Gefallen an Seinen Wegen. ER meint es so gut mit mir! ER soll mich umgestalten in das Bild Seines Sohnes: Demut, Liebe, Barmherzigkeit, Freundlichkeit, Sanftmut und Geduld, Gottvertrauen, Freude und Friede!

Danke Jesus, Du klebst mich wieder an den Baum des Lebens! Du hast mich teuer erkauft, nun will ich Dir gehören. Nimm mein Herz und wohne darin! Reinige es von allem Unheiligen, Unreinen und fülle es mit Deinem Geist! Meine Augen finden an Deinen Wegen Gefallen, auch wenn ich nicht alles verstehe, weiß ich doch: Du hast mich lieb. Danke!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein Herz – 2018.10.14

  1. actros27 14. Oktober 2018 / 9:10 pm

    Auch hier ist mir danach einen Kommentar abzugeben. Wir haben in unseren Männerkreis vor einigen Monaten einen Gabentest durchgeführt, dabei durfte ich wieder deutlich merken das ich ein Beter bin. Nun kam noch eine andere Gabe dazu, was neu für mich war. Ich bekam von meinen Brüdern in der Gemeinde die Bestätigung das ich Weltliche Bindungen erkenne und dann auch treffend anspreche. Einige Brüder fanden das ziemlich beunruhigend andere wiederum gut.
    An diesen Abend haben wir gelernt, die Zeit verging dabei natürlich viel zu schnell, viele Fragen blieben offen und wir verabschiedeten uns weit über die geplante Zeit.
    Müde zu hause angekommen war ich dann ziemlich durcheinander, ich hatte sonst immer richtig Freude nach unseren Männerabend. Eines wusste ich, an diesen Abend habe ich einige Brüder noch besser kennen gelernt und sie lieb gewonnen obwohl verschiedene Meinungen zusammen gekommen sind,wir haben uns am Schluss herzlich wie immer verabschiedet.
    Als ich nun hier deine Auslegung lieber Frank von Sprüche 23, 26 gelesen hatte,viel es mir wie schuppen von den Augen, echt, ich war die Kokosnuss und wollte wieder zurück an den Stamm. Also Fragte ich natürlich Jesus, das nenne ich beten, schon hatte für den nächsten Männerabend genau den passenden Vers und eine Erklärung die genau in mein Denkmuster hinein passt.

    Ja, Jesus geht voran, so hörte ich es auch in einem Lied. Ich bin so froh und dankbar, Impulse zur Verkündigung der guten Botschaft an dieser Stelle zu bekommen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.