Durch tiefe Wasser – 29.12.2017

Wenn du durchs Wasser schreitest,
bin Ich bei dir,
wenn durch Ströme,
dann reißen sie dich nicht fort.
Wenn du durchs Feuer gehst,
wirst du nicht versengt,
keine Flamme wird dich verbrennen.
Jesaja 42, 2

Manchmal stand mir das Wasser bis zum Hals, und das Feuer war bedenklich heiß. Doch der HErr hat mich immer errettet, immer geholfen.
Mitten im Wasser oder im Feuer ist es nicht schön. Da spürt man die Herrlichkeit und Größe, die Liebe und Barmherzigkeit Gottes nicht. Da ist es nur Not, keine Luft zum Atmen, in der Sackgasse, ohne Ausweg, im Feuer, kurz vor dem Verbrennen …. nein, das ist wirklich nicht schön. Hinterher, nachdem Gott uns gerettet hat, können wir jubeln und uns freuen. Aber im Feuer gehts uns nicht gut.
Da muß sich unser Glaube bewähren: Halten wir an unserem Gott fest? Oder geben wir auf?
ER, unser Retter ist ganz, ganz nahe; – nur wir merken es nicht, wir sind ganz von der Not gefangen genommen und sehen nur das Wasser oder das Feuer.
Als mein Vater sterben sollte, war viel Wasser in seinem Körper und er bekam schlecht Luft. Da lasen wir jeden Tag diese Verse aus Jesaja, und jedesmal verging die Angst vor dem Ersticken. Gott ist sehr barmherzig, selbst wenn man ein Leben lang ohne Ihn gelebt hat!
Heute Abend war bei uns die Weihnachtsfeier. Ich kenne unsere Leute, die haben alle Probleme, die kommen alle aus den größten Schwierigkeiten. Und dennoch brach sich die Freude Bahn. Echt ausgelassen war die Stimmung! – und das alles, weil Jesus da war. ER ist der HErr, der Seine Kinder nie verläßt. Immer, auch im tiefsten Wasser, auch im heißesten Feuer, hält Er eine Hand dazwischen, so daß es uns nicht das Leben kostet. ER ist der HErr, dem man vertrauen kann! ER ist der Heiland, der Seine Kinder liebt. ER ist der Erlöser, dem nichts zu schwer ist. ER ist der Gute Hirte, der auf  Seine Kinder Acht hat!

Danke Jesus, mit Dir kann ich durch das tiefe Wasser gehen, und im Feuer kann ich nicht verbrennen: Du bist da, Du stehst mir zur Seite. Ja, bei Dir bin ich sicher und geborgen. Ich  WILL  Dir vertrauen, auch wenn die Not noch so groß ist. Und ich will Dir danken, Dir singen und Dich loben, weil Du der große Retter bist!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Durch tiefe Wasser – 29.12.2017

  1. actros27 30. Dezember 2017 / 1:44 am

    Danke lieber Frank. Hm ….. „In der Kürze liegt die Würze“ Diese Andacht war etwas kürzer als manch andere deiner Himmlischen Gaben. Es ist ja so herrlich, wie Gottes Wort durch gesegnete Auslegung ermutigen kann, wenn wir uns denn die Zeit nehmen es zu lesen. So tut Gott Wunder an mein Herz. Danke. Der Herr segne Dich und alle die Du lieb hast.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.