Geheiligt werde Dein Name – 26.01.2017

Jesus sagt: So sollt ihr beten:
Vater unser im Himmel,
geheiligt werde Dein Name, …
Matthäus 6, 9

Lobe den HErrn, meine Seele,
und alles in mir Seinen heiligen Namen!
Lobe den HErrn, meine Seele,
und vergiß nicht, was Er dir Gutes getan hat.
Der HErr ist barmherzig und gnädig,
langmütig und reich an Güte.
Wie ein Vater sich seiner Kinder erbarmt,
so erbarmt sich der HErr über alle, die Ihn fürchten.
Der HErr hat Seinen Thron errichtet im Himmel,
Seine königliche Macht beherrscht das All.
Lobet den HErrn, ihr Seine Engel,
ihr starken Helden, die Seine Befehle vollstrecken,
Seinen Worten gehorsam!
Lobt den HErrn, all Seine Scharen,
Seine Diener, die Seinen Willen vollziehen!
Lobt den HErrn, all Seine Werke,
an jedem Ort Seiner Herrschaft!
Lobe den HErrn, meine Seele!
Psalm 103, 1.2.8.13.19-22

Ach, meine Seele, wach auf! Ich will das Morgenrot wecken, Saiten und Harfenspiel, wach auf! Ja, dem HErrn will ich singen und preisen, von morgens bis abends und von abends bis morgens. ER ist es wert! Wie groß ist Seine Größe! Wie stark ist Sein Arm! Wie gnädig, geduldig, barmherzig und gnädig ist Er!
Ich fürchte, mein Lob ist zu schwach für diesen mächtigen Gott! Mein Lobpreis nur ein schmächtiges Gesinge! Mein Leben für Ihn nur ein klägliches Abmühen. Nein, ich kann Ihn nicht gebührend loben …. ich bin nur ein Mensch, kein Engel.
Aber Gott sagt: ER ist gnädig und geduldig. Und so weiß ich: ER nimmt meine Lobpreis an. ER nimmt den guten Willen für die Tat. Und, was das schönste ist, ER hat Gefallen an meinem „schrägen“ Gesang! Wo ist ein Gott, der Seinen Kindern so weit entgegenkommt? Der Seine Kinder so sehr liebt? Der gerne bei ihnen weilt und mit ihnen zusammen ist? Ach, das ist das schönste an unserem HErrn: ER liebt es, in unserer Mitte zu sein! Darum laßt uns den HErrn nur noch mehr loben und preisen, denn ER ist der Vater, der sich über uns erbarmt!
Während unseres Lobpreises will der HErr für Sein Volk, für Seine Kinder sorgen. ER tut Wunder, ER heilt Schwächen und Gebrechen, ER heilt Krankheiten, vertreibt böse Mächte, ER vergibt Schuld, ER arbeitet an unserer Seele, ER schenkt Freude und Friede … Wie gut, im Lobpreis mit dem HErrn vereint zu sein!
Aber mich drückt meine Unheiligkeit und Unvollkommenheit. Ich komme mit einem schlechten Gewissen zu Ihm und schlage meine Augen nieder. Doch dann verstehe ich: ER will vergeben, ER will mich rein waschen von allem Unvermögen! Und nun kommt die Freude auf, denn ich glaube Ihm! ER hat mich reingewaschen, die Schande ist weggetan, ich bin frei, Ihn zu loben und mit Ihm zusammen zu sein! Halleluja!!!

Danke, Jesus, Du hast den Weg zu Gott freigemacht! Du hast die volle Vergebung für alles bewirkt! Ich bin frei, Ihn zu loben und zu preisen! Rein und sauber stehe ich vor Ihm, meinem mächtigen Gott, und lobe und danke Ihm. Was kann es schöneres geben als mit Dir, dem HErrn,  zusammen zu sein??

Bibellese heute: 1. Mose, Genesis 6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.