Die Gegenwart Gottes – 08.01.2017

Seht, da ist euer Gott!
Jesaja 40, 9

Die Gegenwart Gottes läßt alles andere, wirklich alles andere zur Nebensache werden. Wenn ER da ist, wird alles andere unwichtig, oder ist einfach nicht mehr da.
Die Gegenwart Gottes ist voller Freude, tiefem Frieden, Herrlichkeit, Kraft, Mut, Hoffnung, Glaube, Liebe, Barmherzigkeit. Da vergeht Trübsinn, Schmerz, Krankheit, Tod, Leid, Angst, Sorge, Unruhe, Einsamkeit und alles andere, was uns Probleme macht.
Wir können Ihn erleben, wenn wir uns Stille Zeit für Ihn nehmen und Ihn wirken lassen ohne ständig selber zu reden. Wir erleben Ihn in lebendigen Gottesdiensten. ER thront über dem Lobpreis, heißt es in einem Psalm, das bedeutet, ER ist dort in der Mitte, wo ER gelobt wird. Oft merken wir, wenn wir Ihn mit Liedern loben, daß ER eintritt und anfängt zu segnen und Freude austeilt.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß Leid, Trübsinn und Krankheit vor dem Thron Gottes bestehen können. Ich denke, es wird sofort in Gottes Herrlichkeit verwandelt und die Kranken sind gesund, die Trübsinnigen voller Freude und die Leidenden getröstet und voll neuer Hoffnung. Vor Gottes Thron muß das ganze zerstörerische Werk des Teufels vergehen. Menschen werden heil, frei und fröhlich.
Laßt uns nicht eher ruhen, bis die Gegenwart Gottes Seinen Tempel, die Gemeinde und den Körper der Christen, ausfüllt!
Ich denke an Stephanus, der den Himmel offen sah. Er merkte nichts mehr von der Verurteilung und der Steinigung, er war vor dem Thron Gottes. Die Herrlichkeit des HErrn überflutete ihn und strahlte auf seinem Gesicht. (vgl. Apg. 6, 15; 7, 54 – 60).
Wenn wir beten, wollen wir viel mehr mit Seiner Gegenwart rechnen. ER will ja heilen, retten und helfen. Nur unser Unglaube kann Ihn hindern. Darum wollen wir Ihm mehr vertrauen und uns selber gut zureden, dem Zweifel und Kleinglauben keinen Raum zu geben. Wenn wir mit Zuversicht beten, ohne dem Kleinglauben Raum zu geben, kann Gott große Dinge tun. ER ist ja da! – vertrauen wir uns Ihm an und vertrauen Ihm für alle Dinge! ER ist wirklich da!

Danke, Jesus, Du meinst es gut mit uns! Wir sind nur Menschen und können nichts aus eigener Kraft bewirken. Darum beten wir zu Dir, denn Du bist da, Du hast den Willen und die Macht, alle Dinge zu ändern. Wir vertrauen Dir, suchen Deine Gegenwart und lassen uns von Deinem Guten Geist füllen. Du bist bei uns alle Tage bis an der Welt Ende.

Bibellese heute: Psalm 43, 1 – 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.