ER hat den Sieg – 29.12.2016

Jetzt ist er da, der rettende Sieg, die Macht und die Herrschaft unseres Gottes unddie Vollmacht seines Gesalbten; denn gestürzt wurde der Ankläger unserer Brüder, der sie bei Tag und bei Nacht vor unserem Gott verklagte.
Offenbarung 12, 10

Noch ist dieser Tag nicht da, wo der Teufel gestürzt wird und seine Anklagen und Lügen ein Ende haben. Noch kann er mit seinen Lügen alle Welt verführen und die Brüder und Schwestern vor Gott verklagen. Aber wir haben schon jetzt einen Fürsprecher: Jesus Christus.
Jesus hat ja schon am Kreuz den Sieg errungen, und wir ebenfalls, wenn wir uns an Ihn hängen. Der Teufel versucht weiterhin, uns alles Versagen und alle Sünde unter die Nase zu reiben. Er will nicht, daß wir auch nur eine einzige Kleinigkeit vergessen. Ständig ist er da und flüstert uns unser Versagen ein, unsere dumme Vergangenheit, unsere Unfähigkeit und Unheiligkeit. Schlimm, wenn wir auf ihn hören.
Jesus ist ja da! ER will uns unter Seine Fittiche nehmen und dem Verkläger jedesmal sagen: Die Sache ist doch schon längst erledigt! Am Kreuz habe ich diese Schuld getragen. Sie ist gesühnt. Sie ist bei Gott ausgelöscht. Du bist ein Lügner!
Christen, die auf die Lügenstimme des Teufels hören, sind arm dran. Wie können sie froh werden? Sie sind ständig niedergeschlagen und haben die größten Schuldgefühle. Sie trauen sich nichts zu, denn sie sind Versager. Das gefällt dem Teufel, – aber unserem HErrn gefällt es gar nicht.
Darum sendet Jesus Seinen Heiligen Geist, der in uns die Gewißheit bewirkt, daß ER uns wirklich und tatsächlich vergeben hat. Der Geist macht Sein Wort wahr: Ich bin reingewaschen durch Sein kostbares Blut. Gott hat meine Sünde und Versagen im Meer versenkt, dort, wo es am tiefsten ist. ER hat meine Schuld vergessen, ausgestrichen aus Seinem Buch. Ich bin wie ein neugeborenes Kind, jeden Morgen neu, unschuldig und rein!
So kann ich jeden Morgen neu Gott loben und preisen. Ich kann mich an Seiner Liebe freuen und getrost in den Tag gehen. ER ist da, ER, der mich liebhat, tröstet, schützt und leitet. ER ist mein Freund und Helfer.

Danke, Jesus, Du hast mir wirklich vergeben. Niemand darf mich mehr an meine Schuld erinnern, auch nicht der Verkläger der Brüder, der Lügner, die alte Schlange. Ich will auf Dich hören! Du bist der Gott, der mich liebhat!

Bibellese heute: Psalm 37, 30 – 40

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.