Wertvoll – 10.10.2016

Jesus sagt:
Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut. Tut dies, sooft ihr daraus trinkt, zu meinem Gedächtnis.
1. Korinther 11, 25

Gott kennt uns Menschen und hat deshalb diese Erinnerungshilfen gemacht. Wir dürfen nie vergessen, daß es Jesu Blut ist, durch das wir in diesen Neuen Bund mit Gott eingetreten sind! Weil wir für Jesus so einen hohen Wert haben – denn ER liebt uns so sehr – hat ER Sein Leben für uns gegeben. Gott achtet dieses Opfer Seines Sohnes und nimmt uns nun als Seine Kinder an. Wir selber schaffen es nie, so heilig zu sein, daß wir Gott gefallen.
Meine Kinder hatten, als sie klein waren, ihre Stofftierchen. Sie hatten keinen hohen Wert, nur ein paar Euros. Aber für die Kinder hatten sie einen ganz hohen Wert, denn sie hatten ihre Tierchen lieb! Für keinen Preis der Welt hätten sie ihre Tierchen hergegeben!
Das macht die Liebe möglich: Etwas eigentlich wertloses bekommt durch die Liebe einen ganz, ganz hohen, sogar unbezahlbaren Wert! So ist es mit Gottes Liebe: Selbst der „wertloseste“ Mensch ist für Ihn kostbar. Sogar den Mörder am Kreuz hat Jesus mit ins Paradies genommen.
Wer bestimmt eigentlich, wie groß unser Wert ist? Bestimmen es die Kollegen und Kameraden? Oder mein Spiegel? Andere müssen uns dieses Gefühl und die Sicherheit geben, daß wir wertvoll sind. Gott gab sie uns, indem Jesus als Beweis Seiner Liebe und Wertschätzung für uns am Kreuz starb. Für Ihn, meinen Schöpfer und himmlischen Vater bin ich sehr wertvoll, unbezahlbar!
Ja, in diesen Neuen Bund der Liebe und vollkommenen Vergebung will ich eintreten. Jesus hat schon den Vertrag unterschrieben, und ich tue es auch.
Wenn ich nun das Abendmahl einnehme, trinke ich den Wein und weiß, ich trinke Ihn. Damit ich lebe, vergoß Er Sein Blut. Welch eine Liebe!
Immer, wenn ich am Abendmahl teilnehme, erfüllt mich große, feierliche Freude: ER ist in mir, denn ich habe Ihn „gegessen und getrunken“. Ja, das ist ein Grund zur Freude, halleluja!

Danke, Jesus, wegen Dir kann ich leben! Wegen Dir habe ich einen so hohen Wert und bin dem himmlischen Vater so wertvoll! Ich willige ein in diesen Neuen Bund, unterschrieben mit Deinem Blut; – ich bin Kind Gottes geworden. Nun fülle mich mit bitte mit Deiner himmlischen Freude!

Bibellese heute: Johannes 11, 1 – 16

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.