Der Dankbarkeits-Test – 21.09.2016

Freut euch zu jeder Zeit! Betet ohne Unterlaß! Dankt für alles; denn das will Gott von euch, die ihr Christus Jesus gehört.
1. Thessalonicher 5, 16ff.

Da steht es geschrieben, was Gott von uns will: Für alles danken. Nun wollen wir einen Test machen, ob wir schon zu den dankbaren Menschen Gottes gehören. Wir brauchen dazu eine Stoppuhr; – in vielen Handys gibt es so etwas -, und einen Stift und ein Blatt Papier. Wir nehmen uns 60 Sekunden Zeit, und für alles, für das wir dankbar sind, machen wir einen Strich, das ist 1 Punkt. Kommen wir auf 120 Punkte oder mehr, so haben wir das Ziel erreicht. Wir sind echt dankbare Menschen!
60 – 120 Punkte: Wir haben es fast geschafft! Nur noch ein wenig Übung und wir gehören zu den dankbaren Menschen Gottes.
15 – 60 Punkte: Nun, nicht ganz schlecht, aber verbesserungsbedürftig.
5 – 15 Punkte: Da bedarf es einer Erneuerung des Denkens.
1 – 5 Punkte: So gerade noch geschafft, um nicht als wüster Heide zu gelten.
0 Punkte: Versager.

Wir merken schnell, daß wir vom Ideal Gottes noch entfernt sind. Um so wichtiger ist es, zu trainieren! Gottes Neue Menschen sind dankbar für alles, sie freuen sich zu jeder Zeit und beten ohne Unterlaß. Mit der Dankbarkeit kann es beginnen, denn dankbare Menschen sind fröhliche, freie Menschen, die sich nicht zu schade sind, etwas unter ihrer Würde zu tun (Demut nennt man das). Jesus hat es uns vorgemacht. Wir brauchen dazu die Hilfe des Heiligen Geistes, der in unseren Herzen arbeitet. ER gibt uns offene Augen für Dankbares. ER macht uns überhaupt erst bereit, Gott dankbar zu sein. Dankbare Menschen haben einen ganz anderen Gesichtspunkt wie Pessimisten und Oberkritiker. Sie sehen alles von Gottes Perspektive aus und sehen nicht ständig den Staub zu ihren Füßen.
Willst Du heraus aus Jammern, Klagen, Bitterkeit, Selbstmitleid, Neid, Gier und Sich-Verstellen, dann absolviere Gottes Dankbarkeits-Programm. Es schenkt echt neues, überfließendes Leben, das vor Freude überquillt, tiefen Frieden und Gewißheit schenkt … es ist echt gut, den HErrn zu loben!

Danke, Jesus, Du bist mein Grund zum Danken! Wenn ich Dich ansehe, fließt mein Herz über vor Dankbarkeit. Gut, ich schaffe noch keine 60 Punkte, aber in Deiner Schule bin ich gut aufgehoben. Du wirst es mir beibringen!

P.S.: Selbst die „Versager“ nimmt Jesus in die Schule. Es wird zwar schwierig, aber wenn man fest dabei bleibt, wird Jesus helfen und man entwickelt sich langsam aber sicher zu einem Neuen Menschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.