Mein Platz an Seinem Herzen – 28.08.2016

Jesus sagt:
Wie oft wollte ich deine Kinder um mich sammeln, so wie eine Henne ihre Küken unter ihre Flügel nimmt.
Matthäus 23, 37

Ein Kinderlied fängt so an: „Jesus liebt mich so sehr, Jesus liebt mich so sehr! ER gab sein Leben für mich her, Jesus liebt mich so sehr.“Es ist gut, wenn wir wieder begreifen, wie sehr Jesus uns lieb hat! Schon die kleinsten Kinder sollen es wissen und nicht nur die Gebote kennen und Gott fürchten. Jesu Liebe macht frei und fröhlich und verändert so uns, unsere Umgebung und Stadt und sogar die ganze Welt. Jesus hat mich lieb! – wie sollte ich da schlechte Laune haben?
ER kam auf die Welt, Er verließ den Himmel und gab Seinen himmlischen Reichtum und Sein himmlisches Wesen auf, um als normaler Mensch zu leben. ER ging Seinen Weg mit Gott und Gott bestätigte Ihn. Dann ging Sein Weg zum Kreuz, wo Er die Strafe für unsere Sünden erlitt; dann starb Er als Folge unserer Sünde. Doch Gott machte Ihn am dritten Tag lebendig. Gott nahm Sein Opfer an, das ER stellvertretend für uns brachte: Sein eigenes Leben. Seitdem können wir Vergebung finden, seitdem können wir durch Jesus geheiligt sein, seitdem haben wir Zutritt zu Gottes Gnadenthron. Wie sehr hat Gott die Welt geliebt, daß Er Seinen einzigen Sohn gab um die Welt zu retten! Wer an Ihn glaubt, wird niemals verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.
Seine grenzenlose Liebe zu uns hat Ihm das Leben gekostet; – gibt es einen größeren Beweis Seiner Liebe? Heute wollen wir im Bewußtsein Seiner Liebe leben; – das macht uns frei, fröhlich und mutig. Wir wollen alle Hindernisse beseite legen: Klein-Glaube, Unglaube, Zweifel, Sünde, Eigensinn … wir wollen uns lieber mit Seinem Heiligen Geist füllen lassen! Und wir wollen Ihn suchen, unseren Retter, Helfer, Freund und Heiland. Wie die kleinen Küken wollen wir unter Seinen Flügeln Zuflucht, Wärme und Geborgenheit suchen und finden. Weit ausgebreitet hat Er Seine Arme, in denen wir Annahme, Liebe, Wärme und Geborgenheit finden. Es gibt einen Platz für uns, den Platz am Herzen Jesu.
Liebe Seele, komm zurück zu deinem Platz in den Armen Jesu! Warum willst du im Dunkeln bleiben? ER wartet sehnsüchtig auf Seine Kinder.

Danke, Jesus! Du hast alles gegeben, damit ich meinen Platz an Deinem Herzen finde. Ja, ich komme zu Dir! Bei Dir ist Vergebung, Geborgenheit, Annahme, Freude … oh, ich komme gern!

Bibellese heute: Offenbarung 16, 1 – 21

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.