In der Ruhe liegt die Kraft – 14.05.2015

Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.
Matthäus 11, 28

Jesus kannte das Geheimnis: ER verbrachte manche Nacht im Gebet. Immer wieder suchte ER trotz aller Arbeit die Gegenwart Gottes. Immer wieder fragte ER um Rat und Hilfe. Und Gott gab Ihm Ruhe inmitten aller Stürme.
Mose kannte das Geheimnis ebenfalls. Immer, wenn es wichtige Fragen und Probleme gab, ging er zum HErrn und wartete auf Seine Entscheidungen.
Es gibt viele Leiter, Chefs, Pastoren, Familienväter, Lehrer usw, die plagen sich mit ihrer Verantwortung herum. Es drückt sie und sie können manchmal kaum schlafen. Die Sorgen drehen sich im Kopf und lassen sie nicht zur Ruhe kommen. Für sie gilt der Rat Jesu: Komm! Vertrau mir deine Last an, ich werde dir Ruhe verschaffen.
Wenn wir es schaffen, unsere Sorgen wirklich beim HErrn abzuladen, kommt Seine himmlische Ruhe in unser Herz. Und wir sollen daran festhalten und nicht bei der ersten Gelegenheit wieder in die alte Sorge zurückfallen! ER hat versprochen ….. , – so sollen wir uns wehren und um unsere Ruhe kämpfen.
Jesaja 30,15 drückt es in der Bibel so aus: Nur in Umkehr und Ruhe liegt eure Rettung, nur Stille und Vertrauen verleihen euch Kraft. Ein Sprichwort sagt: In der Ruhe liegt die Kraft.

Danke, Jesus, Dir kann ich völlig vertrauen! Meine Kraft reicht nicht, um alles zu erledigen. Und meine Klugheit reicht nicht, um alle Probleme zu lösen. Aber Du bist da. Ich übergebe Dir meine Lasten, die mich drücken und bedrücken. Und ich nehme die Last an, die Du mir geben willst; denn Deine Last ist leicht und Dein Joch drückt nicht. Du bist gut, sanftmütig, demütig, geduldig und freundlich.

Bibellese heute: Psalm 92, 1 – 16

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s