Andacht – Do. 15. August 2013

Guten Morgen!!!!!

Denn lebendig ist das Wort Gottes, kraftvoll und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, es dringt durch bis zur Scheidung von Seele und Geist, von Gelenk und Mark; es richtet über die Regungen und Gedanken des Herzens; vor Ihm bleibt kein Geschöpf verborgen, sondern alles liegt nackt und bloß vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft schulden.
Hebräer 4,12f

Gottes Wort hat Macht!! Es ist lebendig, kraftvoll und schärfer wie ein Schwert. Es kann Dinge trennen, die eigentlich untrennbar sind. Es kann über alles Verborgene richten; alles liegt nackt vor Ihm. Aber das Wort Gottes will nicht Gericht halten, es erforscht uns nicht, um uns zu verdammen. Es will uns zum Leben bringen! Wie oft schon habe ich in einer dunklen Stunde Sein Wort erlebt: Ich bin bei Dir in der Not! Für Ihn gibt es keine Dunkelheit so wie für uns. ER kennt ja jetzt schon den Ausgang aller Dinge. Darum kann Er sagen: Fürchte Dich nicht! Es ist wichtig für uns, daß wir uns diesem lebenspendenden Wort aussetzen und es im Herzen bewegen. Dann kann es in uns arbeiten und uns neue Hoffnung, Frieden, Freude bringen. Manchmal war mein kritischer Geist so mißtrauisch, daß ich nur noch über das Wort diskutieren konnte. Es erreichte mich nicht mehr wegen meiner Bitterkeit und meines Mißtrauens. Ich war abgestumpft. Gott hatte viel Geduld und erreichte trotzdem Sein Ziel mit mir. Wie schön ist es, wenn man merkt: Hier redet Gott persönlich zu mir! Sein Wort hat die Macht, unseren Tag zu verändern. Sein Wort hat die Macht, uns selber, unser Leben und unsere Umstände zu verändern. Suchen wir Sein Wort! In Vers 16 heißt es: „Laßt uns also voll Zuversicht hingehen zum Thron der Gnade ….“
Gottes Wort sagt heut zu Dir: Fürchte Dich nicht! Denn ich habe Dich erlöst. Ich habe Dich beim Namen gerufen; Du bist mein! (Jesaja 43,1)

Danke, Jesus, Dein Wort hat jede Macht! Nichts kann sich Ihm entgegenstellen. Danke, Du hast nur gute Gedanken und gute Worte für mich. Dein Wort heilt mich. Dein Wort gibt mir neues Leben, neue Kraft, neue Hoffnung. Ich liebe Dein Wort und sehne mich nach Deinem Reden.

Bibellese heute: Matthäus 21,1-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.