Andacht – Do.29.Dez.2011


Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danach aber wird es geschehen,
daß ich meinen Geist ausgieße über alles Fleisch.
Eure Söhne und Töchter werden Propheten sein,
eure Alten werden Träume haben,
und eure jungen Männer haben Visionen.
Joel 3,1

Träume sind normal und von Gott gewollt. Wir alle träumen jede Nacht, doch meistens wissen wir am Morgen nicht mehr, was wir geträumt haben. Anscheinend verarbeiten wir unsere Erlebnisse durch diese Träume. Aber manchmal erwachen wir und der Traum steht uns ganz deutlich vor Augen; und wir beginnen, uns damit zu beschäftigen. Was hat uns der Traum zu sagen? Gott benutzte oft Träume, um eine wichtige Botschaft zu sagen, zB bei Joseph und Daniel. Aber der Teufel ist ein großer Affe, der alles nachmachen muß. Und so sendet er auch Träume und beunruhigt dadurch Menschen. Es gibt ganze Bücher über Traumdeutungen und viele messen den Träumen große Bedeutung zu. Doch Gott will uns von Träumen befreien, die aus dieser falschen Quelle kommen! Einem Mann stand eine schwere Operation vor. Da träumte die Tochter und die Auslegung war klar: Er wird die Operation nicht überleben. Man stellte sich also auf die Beerdigung ein. Da fragte ich den HErrn, wie denn Sein Wille sei. Und Er gab mir ein Wort, daß Er den Mann retten wird. Es entbrannte ein geistlicher Kampf: Wer wird Recht behalten? Nun, der Mann hat die Operation gut überstanden und lebt immer noch. Der Traum war also aus der falschen, teuflischen Quelle. Wenn Du sicher gehen möchtest, daß Deine Träume von Gott sind, dann kannst Du ein Gebet an jedem Abend sprechen:
HErr Jesus, ich will Dir gehören und nichts Falsches soll in meinem Herzen sein. Bitte vergib mir alle meine Sünden und auch die Traumdeuterei und reinige mich davon! Sende Du mir Deinen Heiligen Geist, damit ich Deine Träume träume! Danke, daß Du, Jesus, mein Retter bist! Du wirst mich heute Nacht beschützen. Danke.

Der Text in Joel 3 sagt in Vers 5: Und es wird geschehen: Wer den Namen des HErrn anruft, wird gerettet.
Darauf kannst du dich berufen, denn es ist Gottes Wort.


Danke Jesus, Du hast so viele Geheimnisse in Deinem Wort und in der Schöpfung. Niemals werde ich alles verstehen. Aber Dein Heiliger Geist wird mich leiten. Denn Du hast mich lieb und ich will nur Dir folgen. In Deiner Hand bin ich geborgen. Reinige mich von falschen Träumen und sende mir nur Deine Träume! Denn ich bin Dein Kind.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.